Inhalt

29.07.2020

Bürgerservice

Corona-Diagnosezentren im Landkreis Harburg schließen am 31. Juli

Corona-Tests werden ab 1. August durch die Hausärzte und in festgelegten Infektionspraxen vorgenommen – Termin-Hotline des Landkreises stellt den Betrieb ein

Logo-LKH-2020-Presse

Die Corona-Diagnosezentren an den Krankenhäusern Buchholz und Winsen stellen am Freitag, 31. Juli 2020, wie in anderen niedersächsischen Landkreisen bereits geschehen, ihren Betrieb ein. Die zuständige Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) hat entschieden, die beiden Diagnosezentren zu schließen. Um einen geordneten Übergang zu gewährleisten, führt das Team im Diagnosezentrum Winsen im Auftrag des Landkreises Harburg noch bis 31. Juli Tests durch.

23.07.2020

Bürgerservice

Vollmondwanderung auf dem Heidschnuckenweg

Tour am 3. August im Büsenbachtal bietet besondere Erlebnisse

Büsenbachtal mit Heidschnucken

Es ist ein besonderes, mystisches Bild, wenn der helle Mond über der Heide leuchtet und die weite Landschaft mit den einsamen Wacholdern in ein silbriges Licht taucht. Wanderer können das am Montag, 3. August, erleben. Denn dann findet eine Vollmondwanderung zur Heideblüte auf dem Heidschnuckenweg statt

22.07.2020

Bürgerservice

Heide-Shuttle in die Saison gestartet

Erste Passagiere lassen sich durch Maskenpflicht nicht abschrecken

Die Gäste des Heide-Shuttles hielten sich am vergangenen Donnerstag an die Corona-Auflagen. Naturpark Lüneburger Heide.

Unter Corona-Bedingungen startete der Heide-Shuttle des Naturparks Lüneburger Heide am vergangenen Mittwoch seine Saison. Die Gäste des kostenlosen Freizeitbusses schreckte das nicht: Sie trugen – wie in öffentlichen Bussen und Bahnen vorgeschrieben – einen Mund-Nasenschutz, und auch die Abstandsregelungen konnten gewahrt werden.

13.07.2020

Bürgerservice

Vorgaben für Besuche in Heimen und für Mannschaftssport gelockert

Neue Corona-Verordnung des Landes gilt bis 31. August

Logo-LKH-2020-Presse

Das Land lockert die Corona-Regeln in Niedersachsen weiter in Details. Danach werden unter anderem die Vorgaben für Besuche in Altenheimen und Krankenhäusern, für Mannschaftssport sowie für Freizeiten von Kinder und Jugendgruppen entschärft. Das sieht die aktuelle Niedersächsische Verordnung zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus vor.

30.06.2020

Tourismus und Freizeit

Das Freibad ist geöffnet

Freibad Tostedt 2019

Das Freibad ist seit Samstag, 04.07.2020 geöffnet.

30.06.2020

Bürgerservice

Neue Öffnungszeiten des Rathauses

PlatzhalterPNG

- jetzt montags, dienstags, donnerstags
von 12.00 -14.00 Uhr geschlossen-

29.06.2020

Bürgerservice

Auf Bohlen über den Büsenbach gelangen und auf lauschigen Wegen durch die Höllenschlucht wandern

Landkreis Harburg erweitert Heidschnuckenweg um Heideschleifen / Auf Rundwanderwegen noch mehr Natur- und Landschaftsvielfalt entdecken

Ein Gewinn für Mensch und Natur ist der neue Bohlensteg über den Büsenbach, den Christiane Vogt begutachtet. Das Projekt ist Teil der Erweiterung des Heidschnuckenweges um Heideschleifen.

Vögel zwitschern, Heidschnucken blöken, Insekten schwirren durch die flirrende Sonne – es ist eine Naturidylle, die Erholung pur verspricht. Das Büsenbachtal ist ein Refugium für Mensch und Tier.

29.06.2020

Bürgerservice

Auf den Heide-Shuttle ist Verlass

Der kostenlose Freizeitbus des Naturparks Lüneburger Heide fährt auch im Corona-Jahr wie gewohnt vom 15. Juli bis zum 15. Oktober / Aktuelle Fahrpläne liegen jetzt aus

Der Heide-Shuttle-Fahrplan liegt bereits in allen Tourist-Infos und vielen Rathäusern des Naturparks Lüneburger Heide aus

Die Corona-Krise hat in diesem Jahr Gewohntes vielfach auf den Kopf gestellt. Den Heide-Shuttle des Naturparks Lüneburger Heide betrifft das nicht: Der kostenlose Freizeitbus mit Fahrradanhänger fährt in seiner 15. Saison wie gehabt vom 15. Juli bis zum 15. Oktober täglich auf vier Linien zu zahlreichen beliebten Zielen im Naturpark.

19.06.2020

Bürgerservice

Kinos, Theater und Konzertsäle dürfen wieder öffnen

Neue Corona-Verordnung des Landes gilt ab Montag

Logo-LKH-2020-Presse

Kinos und Theater dürfen wieder öffnen, Hotels und Pensionen dürfen unter Vorlage eines Hygienekonzeptes alle Zimmer belegen und Zusammenkünfte von Vereinen sind erlaubt: Diese und weitere Lockerungen im Umgang mit der Corona-Pandemie regelt das Land Niedersachsen in der neuen Verordnung zur Änderung der Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus, die am Montag, 22. Juni, in Kraft tritt. Unberührt von den Änderungen bleibt die Maßgabe, dass jede Person physische Kontakte zu anderen Menschen, die nicht zum eigenen Hausstand gehören, auf ein absolutes Minimum zu reduzieren hat. Deutlich gelockert wurden aber die Vorgaben zum Aufenthalt in der Öffentlichkeit: Künftig ist es zulässig, sich mit bis zu zehn Personen zu treffen, die nicht zum eigenen oder einem weiteren Hausstand angehören. Damit sind Gruppentreffen, Picknicken oder Grillen im Freien künftig erlaubt.

05.06.2020

Bürgerservice

Weitere Lockerungen im Umgang mit der Corona-Pandemie

Neue Verordnung des Landes gilt ab Montag

PlatzhalterPNG

Bars und Kneipen dürfen wieder öffnen, Hotels und Pensionen können mehr Zimmer belegen, Busreisen und Kulturveranstaltungen im Freien sind wieder erlaubt, Hochzeits- und Trauerfeiern dürfen mit bis zu 50 Gästen begangen werden: Diese und weitere Lockerungen im Umgang mit der Corona-Pandemie regelt das Land Niedersachsen in der Verordnung zur Änderung der Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus, die am Montag, 8. Juni, in Kraft tritt.

25.05.2020

Bürgerservice

Fitnessstudios und Freibäder dürfen öffnen

Neue Verordnung des Landes regelt weitere Lockerungen im Umgang mit der Corona-Pandemie

Logo-LKH-2020-Presse

Sporthallen und Fitnessstudios dürfen wieder genutzt werden, Hotels und Pensionen können wieder Touristen beherbergen, die Schulen öffnen für weitere Jahrgänge: Diese und weitere Lockerungen im Umgang mit der Corona-Pandemie regelt das Land Niedersachsen in der Verordnung zur Änderung der Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona vom 22. Mai, die mit dem heutigen Tag in Kraft tritt.

19.05.2020

Bürgerservice

Treffen zum Picknick oder Grillen müssen auch an Himmelfahrt ausfallen

Landkreis Harburg und Kommunen weisen auf geltende Regelungen hin und appellieren an Vernunft aller Bürgerinnen und Bürger

Logo-LKH-2020-Presse

Die klassische Vatertagstour muss in diesem Jahr leider ausfallen – die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens stehen einem Gruppenausflug in die Heide oder an die Elbe entgegen. Der Landkreis Harburg und seine Kommunen appellieren aus diesem Anlass noch einmal gemeinsam an alle Bürgerinnen und Bürger, sich auch am kommenden Feiertag an die geltenden Kontaktbeschränkungen und Abstandsregelungen der Niedersächsischen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zu halten.

19.05.2020

Bürgerservice

Keine Angst vor Wespen und Hornissen

Das Beraternetz der Naturschutzabteilung des Landkreises Harburg hilft / Die gelb-schwarzen Insekten stehen unter besonderem Schutz

Wespennest

Mit den sonnigen und warmen Tagen kommen auch die Wespen und Hornissen: Gern schwirren sie auf die Terrasse, lassen sich den Sonntagskuchen ebenso schmecken wie das Wurstbrot. Da heißt es: Aufpassen. Doch so lästig die gelb-schwarzen Insekten vielen scheinen, so nützlich sind sie auch für die Bestäubung der Blüten. Wenn die Wespen aber nicht nur zur Stippvisite im heimischen Garten erscheinen, sondern sich vielleicht noch am Gartenhaus oder am Sitzplatz häuslich niederlassen, sind viele Bürgerinnen und Bürger verunsichert.

19.05.2020

Bürgerservice

Elterngeld in Corona-Zeiten

Der Landkreis Harburg unterstützt Eltern mit Erklärvideo beim Ausfüllen ihrer Anträge

Elterngeld_Erklärvideo

Die Einschränkungen der persönlichen Erreichbarkeit durch das Corona-Virus sind auch in der Elterngeldstelle deutlich zu spüren. Vor der coronabedingten Schließung der Kreisverwaltung ließen sich viele Eltern in persönlichen Gesprächen über die verschiedenen Elterngeldmodelle beraten und konnten Fragen zu den umfangreichen und teilweise komplizierten Antragsvordrucken stellen. Diese Unterstützung durch die Mitarbeitenden der Elterngeldstelle findet nach wie vor statt, allerdings telefonisch oder per E-Mail. Ergänzt wird dieser Service nun durch ein neues Erklärvideo.

19.05.2020

Bürgerservice

Aussetzung der Zahlungspflicht für Kindertagesstättenbeiträge, Mittagessenkosten sowie Entgelte für die Betreuung an den Grundschulen

Wappen SG Tostedt klein

Aufgrund der weitreichenden Auswirkungen der Corona-Krise und der in diesem Zusammenhang von der Landesregierung angeordneten Schließung der Kindertagesstätten wird die Samtgemeinde Tostedt den Einzug der im April, Mai und Juni 2020 fälligen Kindertagesstättengebühren, Mittagessenkosten sowie Entgelte für die Betreuung an den Grundschulen, zunächst aussetzen. Dies bedeutet, dass Teilnehmer des SEPA-Lastschriftverfahren keine Abbuchung erhalten bzw. keine Überweisungen zu tätigen sind. Ein ggfs. eingerichteter Dauerauftrag bei den Kreditinstituten kann hierfür ausgesetzt werden.

Zum Archiv >>
zurück

Infospalte

Termine SG Tostedt

  • Di, 04.08.2020, 08:00 - 13:00 UhrWochenmarkt Platz "Am Sande", TostedtGemeinde Tostedt
  • Di, 11.08.2020, 08:00 - 13:00 UhrWochenmarkt Platz "Am Sande", TostedtGemeinde Tostedt
  • Di, 18.08.2020, 08:00 - 13:00 UhrWochenmarkt Platz "Am Sande", TostedtGemeinde Tostedt
  • Weitere Veranstaltungen